Löwensteinhof  


   

Rieslingweine von Felsterrassen

In den himmelhoch aufragenden Felsstrukturen der Moselberge haben Generationen von Winzerfamilien unzählige Weinbergsterrassen geschaffen und so eine einzigartige Wein-Kultur-Landschaft gestaltet.
Röttgen, Hamm und Uhlen heißen die berühmten Lagen in diesen Schieferformationen Winningens, die unsere hochwertigsten Weine hervorbringen.

Die mit einer wärmespeichernden Gesteinsschicht abgedeckten Schieferverwitterungsböden der Terrassen sind optimal nach Süden ausgerichtet und bieten der Rieslingrebe ein vorzügliches Kleinklima und allerbeste Wachstumsbedingungen. Die Erntemengen fallen wegen der sehr geringen Niederschläge und der minimalen Wasserspeicherkapazität der Schieferböden oft sehr bescheiden aus. Die kleinen Rieslingbeeren liefern aber durch die Konzentrierung der Inhaltsstoffe allerhöchste Qualität, und so überzeugen die hier gewonnenen Weine durch einzigartige Eleganz und unnachahmliche Finessen. Zudem hat jeder Weinberg aufgrund der für ihn typischen Gesteins- und Bodenstruktur und je nach Witterungsverlauf des Jahres besondere geschmackliche Charakteristika.
So entstehen immer wieder verschiedene faszinierende Rieslingweine von Felsterrassen, die begeistern.

 

Tafelkoralle Im Winninger Hamm, westlich des Ortes, finden wir solche hoch aufsteigende Weinberge. Hier, in seinem besten Teilstück, bewirtschaften wir einige größere Terrassen. Ihre Ausrichtung in süd-westlicher Richtung lässt sie von der Kraft der nachmittäglichen Sonne profitieren. Die hier erzeugten Weine zeichnet eine fruchtig-duftige, oft elegant-verspielte Art aus, versehen mit wunderschönen Pfirsicharomen.

 

 

Muka Apollofalter Muschelkalk In der anschließenden, weltberühmten Lage Winninger Uhlen liegt unser spektakulärster Weinberg. Das Uhlen-Massiv erhebt sich wie ein gigantischer Hohlspiegel von süd-ost bis süd-west ausgerichtet über einem großen Moselbogen. Unser Uhlen befindet sich im steilsten Abschnitt und erstreckt sich entlang schroffer Felsen und mit einer Steigung von teilweise mehr als 45 Grad über 130m hoch in den Fels. Auf 22 kleinen, ineinander verschachtelten Terrassen dieser exponierten Lage kultivieren wir die Rieslingrebe. Die Besonderheiten seiner markanten Weine erklären sich aus der interessanten mineralischen Zusammensetzung seines Felsgesteins. Hier finden sich viele aus dem Devon stammende Muschelkalk-Schichten, die uns vielfältige Fossilienfunde aus der Zeit vor ca. 400 Mio. Jahren ermöglichen. In diesem Terrain erfreut uns auch alljährlich das heimliche Wappentier der Terrassenmosel, der prächtige Apollofalter bei den sommerlichen Weinbergsarbeiten. Nördlich der Alpen ist dieser streng geschützte Schmetterling nur noch in ganz wenigen Gebieten heimisch. Seine größte Population findet sich in unserer moselländischen Terrassenlandschaft, daher sein lateinischer Name Apollo vinningensis. Unsere Uhlen-Weine sind kraftvoll mineralisch, stark und extraktreich. Sie zeigen differenzierte und faszinierende Aromen und verfügen über ein großes Potenzial für lange Lagerzeit.

 

   
© Weingut Löwensteinhof